Citytrip

Entdecke die schönen Terrassen in Paris, Amsterdam und Gent

© Alex Harmuth

Paris, Amsterdam, Gent… alles wunderbare Orte, herrliche Reiseziele und allgemein beliebt für ihre Schönheit, ihre vielen Cafés, Bars und Restaurants mit tollen Terrassen, um die Aussicht zu genießen. Jetzt, wo die wärmeren Monate näher rücken, bist du vielleicht bereit für einen Trip in eine oder mehrere dieser großartigen Städte. Aber wie wählt man die Cafés oder Restaurants aus, die man zwischen den Museumsbesuchen aufsucht? Wir sind hier, um zu helfen. Nachfolgend findest du eine Übersicht über unsere Lieblingsplätze in Paris, Amsterdam und Gent, wo man wunderbar Leute beobachten kann.

PARIS

In der Stadt des Lichts mangelt es sicherlich nicht an malerischen kleinen Terrassen oder fantastischem Essen. Aber mit der großen Schönheit kommt auch die große Überfüllung. Deshalb haben wir ein paar Möglichkeiten zusammengestellt, die nicht so offensichtlich, touristisch oder klischeehaft sind und stattdessen von den Einheimischen geliebt und besucht werden.

Mun

Wie man so schön sagt: Wenn man in Paris ist, kommt es auf die Lage an. Das Mun auf dem Dach eines Gebäudes an der berühmtesten Avenue der Stadt bietet zwar keine klassische französische Küche, dafür aber einzigartige asiatische Fusionsgerichte an. Inmitten von Plüsch und gedämpften Lichtern ist das Mun drinnen großartig, aber da es hier um Terrassen geht, empfehlen wir dir, einen Tisch auf dem Dach zu reservieren und die Aussicht auf Paris von oben zu genießen.

 

 

Dit bericht op Instagram bekijken

 

Een bericht gedeeld door Mun Paris (@mun_restaurant_paris)

Café A

Hinter den Mauern eines Klosters aus dem 18. Jahrhundert im 10. Arrondissement, in der Nähe des Gare de l’Est, liegt ein riesiger, wunderschöner Innenhof, in dem sich das Café A befindet. Hier finden regelmäßig Pop-up-Events und Sommerausstellungen statt, und dieses Lokal ist perfekt für ein zwangloses Fine-Dining-Erlebnis, das eher der gesunden, grünen kalifornischen Küche als der butterweichen französischen Küche ähnelt. Reserviere früh genug, um den Garten genießen zu können, denn er schließt um 22 Uhr.

 

Dit bericht op Instagram bekijken

 

Een bericht gedeeld door Café A (@cafeapics)

 

L’Entrepôt

Du möchtest deine Leidenschaft für das französische Kino mit einer großartigen Gartenanlage verbinden? Dann bist du im L’entrepot genau richtig. Hier, abseits der Touristenströme, kannst du einen Film oder ein Konzert genießen und dich anschließend zu Erfrischungen in den üppigen Garten zurückziehen. Wenn das kein perfekter Pariser Abend ist, wissen wir nicht, was.

 

AMSTERDAM

Lasse dich von Paris aus nach Norden in das malerische, idyllische und weniger hektische Amsterdam entführen, das Land der Tulpen, der Grachten und, was nicht überrascht, der großen Terrassen. Hier sind drei der schönsten und authentischsten, die du genießen kannst.

Vessel

Vessel bedeutet im Niederländischen dasselbe wie im Englischen, und dieser Name ist mehr als passend, denn dieses Restaurant liegt direkt am Wasser. Das Vessel serviert kreative, einfache Gerichte, die für alle geeignet sind, von Fischliebhabern bis hin zu Veganern, und die gerne geteilt werden. Das Vessel hat eine wunderbare Terrasse, aber auch einen tollen Innenraum für Regentage.

 

Dit bericht op Instagram bekijken

 

Een bericht gedeeld door Vessel Amsterdam (@vesselamsterdam)

 

De Plantage

Das freistehende Gebäude des De Plantage ist im Stil der französischen Bistro-Kultur gehalten und erinnert mit seinen hellgrünen Farben, den Glasscheiben und dem vielen warmen Licht an einen Wintergarten – ganz im Pariser Chic. Auch bei der Zusammenstellung der Speisekarte hat man sich an Frankreich orientiert: Austern, Parfaits und andere Köstlichkeiten aus dem Land der feinen Küche können hier probiert werden. Setze dich nach draußen, denn das Gebäude ist einfach zu schön, um es nicht zu bewundern.

 

Hangar Amsterdam

Das Hangar Amsterdam ist eine weitere Perle am Wasser und wird dich an einem der endlosen Sommerabende in der niederländischen Hauptstadt sicher begeistern. Lässiges Lounging an der Grenze zwischen Retro und Modern, dieser zeitlose Ort ist perfekt für Drinks und Snacks mit einer Gruppe von Freunden.

 

Dit bericht op Instagram bekijken

 

Een bericht gedeeld door Hangar Amsterdam (@hangaramsterdam)

 

GENT

Gent, ein unterschätzter Schatz, ist ein wunderbares Reiseziel. Lebhaft und kulturell, aber nicht arrogant, hat diese Stadt viel zu bieten – vor allem, wenn es darum geht, bei warmem Wetter unter freiem Himmel zu essen und zu trinken. Hier sind unsere besten Plätze für ein Erlebnis im Freien in unserer Lieblingsstadt.

Stek

Stek ist ein urbaner Dschungel mitten in Gent, und als grüne Oase nehmen sie ihre Mission, den Gästen gesundes, einfaches Essen zu bieten, sehr ernst. Genieße einen leichten Happen in einer gemütlichen, nordischen Umgebung drinnen oder setze dich draußen auf die Terrasse und entscheide dich für einen Stapel Pfannkuchen – ganz wie du magst.

 

Café Gomez

Das Café Gomez ist eine lebhafte Tapas-Bar, die bei den Feierabendgästen sehr beliebt ist. Nimm an einem der Tische im weitläufigen Innenhof Platz, um ein paar Drinks in einer lebhaften, geschäftigen Umgebung zu dir zu nehmen, und kehre für ein ruhiges, langes Mittagessen zurück, wenn du am nächsten Tag feststellst, dass du es vermisst.

 

Dit bericht op Instagram bekijken

 

Een bericht gedeeld door Café Gomez (@cafegomez_)

 

De Parkiet

De Parkiet ist ein typisches einheimisches Lokal ohne viel Tamtam. Komm hierher, wenn du es satt hast, dass Restaurants mit Touristenangeboten werben und du weit und breit keinen Belgier siehst. Ein kleines Lokal mit einer winzigen Terrasse, das mit seinem familiären Flair ein authentisches Erlebnis der Stadt und ihrer Atmosphäre vermittelt. Genieße hier einen Kaffee, bleibe zum Mittagessen oder lasse es dir bei einem gemütlichen Abendessen gut gehen.

 

 

Dit bericht op Instagram bekijken

 

Een bericht gedeeld door De Parkiet (@deparkiet)

You Might Also Like