Architecture & design

UPDATE EINES KLASSIKERS: Eine portugiesische Villa im neuen Look

Das Dorf Eugaria liegt inmitten der terrassenförmigen Hänge im Norden der Serra de Sintra und wirkt fast wie eine Siedlung, in der jedes Gebäude im gleichen Stil gebaut ist und somit eine einzigartige Identität besitzt. Mit einer Renovierung haucht Jose Adriao Arquitecto einem der Häuser neues Leben ein. Dabei greift er den Stil der Gegend gekonnt auf und übersetzt ihn in eine zeitgemäße Architektur, die sich perfekt für eine moderne Familie eignet.

 

© Nuno Almendra

Ein Haus voller Geschichte

Das traditionelle, portugiesische Haus wurde in den 1980er Jahren einer umfassenden Renovierung unterzogen. Dabei entkernte man das Innere vollständig und versuchte dem Bau mit Betonplatten und Ziegelmauerwerk einen moderneren Stil zu verleihen. Einige Jahrzehnte später, zeigten sich nun die Schwachstellen dieser Umbaumaßnahmen, die den Wohnkomfort nicht gerade verbessert hatten. Aufgrund fehlender Wärmedämmung und eindringender Feuchtigkeit war eine Modernisierung des Gebäudes längst überfällig.

Die Rettung des geschichtsträchtigen Hauses waren seine traditionelle Substanz und die beeindruckende Vielfalt der Flora und Fauna der Region. Diese Elemente wurden bereits bei der Neugestaltung in den 80er Jahren in Form von Holzböden, Metallfensterrahmen und Geländern berücksichtigt. Trotz einer Reorganisation des gesamten Innenraums von Grund auf entschied sich Jose Adriao Arquitecto dafür, diese charakteristischen Merkmale beizubehalten und sie zum Herzstück des Hauses zu machen.

 

© Nuno Almendra

© Nuno Almendra

 

Zu neuem Leben erweckt

Die Erhaltung von tragenden Elementen aus der Vergangenheit wurde zum Hauptfokus dieser jüngsten Renovierung. Diese sind im Stil der ursprünglichen Konstruktion ausgeführt. Als Bauteile bilden sie die Grundstruktur für das neue Innere des Hauses. Durch behutsame Restaurierung bestehender Teile fügen sich die Ergänzungen und Veränderungen aus den 1980er Jahren nun nahtlos in den Bau ein und ergänzen ihn, anstatt ihn zu stören.

 

© Nuno Almendra

© Nuno Almendra

© Nuno Almendra

 

Das offene, helle Projekt wurde sehr sorgfältig gestaltet, um den Bewohnern ein komfortables Zuhause zu bieten. Es soll sowohl den modernen Bedürfnissen als auch den Standards gerecht werden und gleichzeitig die Geschichte des Gebäudes und des Dorfes, in dem es steht, bewahren und hervorheben.

 

© Nuno Almendra

© Nuno Almendra

 

Source: ArchDaily & Jose Adriao Arquitecto

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: