Architecture & design

EIN VISUELLES INTERMEZZO: Luxuriöses Wohnen in Bangkok

Für ein Paar hat das Architekturbüro Ayutt and Associates Design ein Haus mit einer unauffälligen, aber wirkungsvollen Fassade kreiert. In Khet Sathon in Bangkok sollte der Bau inmitten der hektischen Straßen zu einem Zufluchtsort werden, Privatsphäre und Zweisamkeit ermöglichen und einen luxuriösen Raum schaffen, in dem man sich gerne aufhält.

 

Das Objekt befindet sich in einer dicht besiedelten Umgebung. Zum Eingang gelangt man über eine belebte, schmale Straße mit hohen, modernen Wohnhäusern. Die Eigentümer wollten ein Zuhause, das sich ihren Bedürfnissen anpasst und sowohl eine Ruheoase als auch ein lebendiger, unterhaltsamer und geselliger Ort ist.

 

 

Eine versteckte Oase

Drei Seiten des Gebäudes sind an den Außengrenzen des Grundstücks positioniert und fassen einen üppigen Garten mit Pool ein. Der zweigeschossige Wohnraum öffnet sich zum Innenhof hin und bildet den Mittelpunkt des Hauses. Er bietet viel Platz für Familie und Freunde und führt zu einer freitragenden Treppe. Aus gemustertem Marmor gefertigt bildet diese einen nahtlosen Übergang zwischen unten und oben.

 

Funktionale Fassaden

Während das obere Stockwerk in kontrastierendem Weiß gehalten ist, sieht die untere Ebene des Hauses von außen wie ein großer, schwarzer Block aus. Durch die kantige Aluminiumfassade im Bereich der Garage scheint das darüber liegende weiße Obergeschoss nachts in der Luft zu schweben. Gleichzeitig reflektiert der Sockel den üppigen Garten und den Pool für die Passanten.

Das Grün rund um das Haus verleiht ihm ein entspanntes Gefühl. Dieses setzt sich auch beim Betreten des Raumes fort. Im Inneren bestimmen warme Holztöne, neutrale Farben und lebendige Marmoroberflächen das Bild. Das auskragende Obergeschoss sorgt für Privatsphäre und Sonnenschutz im Garten. Zusätzliche Fenster an den Außenansichten lassen genügend Tageslicht in sämtliche Bereiche, schützen aber gleichzeitig vor zu neugierigen Einblicken aus der dicht bebauten Nachbarschaft.

Quelle: designboom & AAd

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: