Architecture & design

MODERN TRIFFT MEDITERRAN: Ein ganz besonderes Wohnhaus

Das jüngste Projekt von Gallardo Llopis Architecture ist perfekt auf seine Besitzer zugeschnitten. Mit Terrassen und wunderschönen Gärten schafft es ein Refugium mit jeder Menge Privatsphäre.

Gallardo Llopis Arquitectos – © Germán Cabo

Ein neuer Blickwinkel

Das Grundstück im sonnigen Santa Gertrudia auf Ibiza wird von allen Seiten von Nachbarn umgeben. Es gibt keine eindeutigen Bezugspunkte, an denen das Haus ausgerichtet werden konnte. Deshalb stellte das Architekturbüro das Konzept kurzerhand auf den Kopf und begrenzte den Außenbereich des Hauses durch eine monolithische Struktur, die in das Haus mit vier Schlafzimmern integriert ist. Anstatt – wie normalerweise üblich – von unten nach oben zu bauen, gingen die Planer eigene Wege. Sie begannen mit einem großen Baukörper und entfernten nach und nach Teile der Struktur, um einen geschichteten Raum mit Patios und Terrassen im Kern des Gebäudes zu schaffen.

Im Erdgeschoss befindet sich der Wohnbereich. Seine Wände sind größtenteils verglast und geben den Blick auf einen gepflegten Garten und einen Pool frei. Die Außengrenzen des Schwimmbads orientieren sich an den auskragenden Wänden darüber. Im Obergeschoss sind die vier Schlafzimmer des Hauses untergebracht. Sie dienen als besinnlicher Rückzugsort, in dem Besucher entspannen können.

 

Gallardo Llopis Arquitectos – © Germán Cabo

 

Gallardo Llopis Arquitectos – © Germán Cabo

 

Gallardo Llopis Arquitectos – © Germán Cabo

 

Luxuriöse Landschaftsgestaltung

Als Hommage an die lokale Architektur Spaniens, in der die Vegetation und offene Höfe ein charakteristisches Kernelement darstellen, legt sich das Haus rund um drei Bäume. Sie schaffen stimmungsvolle Ruhezonen. Die Zypresse, Olive und der Weidenbaum sind das Herzstück des Hauses und verleihen ihm auch seinen Namen: Das Haus der drei Bäume.

Gallardo Llopis Arquitectos – © Germán Cabo

 

Das Haus wurde bewusst so gestaltet, dass die Innen- und Außenbereiche fließend ineinander übergehen. Dieser Effekt entsteht nicht nur durch die über dem Boden schwebenden Elemente und geschützten Innenhöfe, sondern auch durch großflächige Schiebetüren, die aus den Wohnräumen in den Garten führen. Die Privatsphäre des Hauses, das warme Klima und die durchdachte Landschaftsgestaltung ergeben ein wahres Refugium, das sich von der Masse abhebt.

 

Gallardo Llopis Arquitectos – © Germán Cabo

 

Gallardo Llopis Arquitectos – © Germán Cabo

 

Quelle: designboom & Archdaily

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Susanne Erfurth
    Wednesday, der 9. June 2021 at 20:02

    Perfekte Architektur, sehr ästhetisch und eine seltene Idee für die Gestaltung eines Hauses.

    • Reply
      storiesbydecovry
      Friday, der 11. June 2021 at 14:17

      Einfach drauflos träumen 😉

  • Reply
    Susanne Erfurth
    Wednesday, der 9. June 2021 at 20:03

    Perfekte Architektur, eine extrem gute Idee für die Gestaltung eines Hauses.

    • Reply
      storiesbydecovry
      Friday, der 11. June 2021 at 14:16

      Wir sind einer Meinung!

  • Reply
    Ella
    Thursday, der 10. June 2021 at 08:38

    Tolle Inspirationsquelle!

    • Reply
      storiesbydecovry
      Friday, der 11. June 2021 at 14:15

      Vielen Dank! 🙂

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: