Architecture & design Hotspots Trending

EIN NEUES NEW ORLEANS

New Orleans‘ neuestes luxuriöses Boutique-Hotel nutzt die multikulturelle Geschichte und Mythologie der Stadt und vereint die berühmte südliche Gastfreundschaft der Stadt mit eigenwilligem und spielerischem Design.

Der ehemalige Rathausanbau (City Hall Annex) sieht von außen sicherlich herrlich aus, und vor kurzem wurden die Innenräume neu arrangiert, was dem ehemals bürokratischen Gebäude neues Leben eingehaucht hat. Jetzt ist es ein herrlich eklektischer Raum, der sich sowohl gemütlich und warm, aber auch frisch und neu anfühlt. Das Maison De La Luz lädt sowohl Gäste ein, in seinen luxuriösen Suiten zu übernachten. Die Gäste können aber auch die neue lebhafte Bar genießen. Atelier Ace’s erster großer Sturz in Luxusimmobilien. Dieses Boutique-Hotel wurde gemeinsam mit der Designfirma Studio Shamshiri entworfen und dieses Projekt setzt mit Sicherheit ein deutliches Zeichen.

 

Voller Referenzen

Nominiert für die diesjährigen AHEAD Americas Hospitality Awards, ist das Maison De La Luz ein atemberaubendes Beispiel dafür, wie man verschiedene Designelemente zusammenbringt und an jeder Ecke attraktive Elemente gestaltet. Es wurde so designed, dass es sich für die Hotelgäste wie ein zu Hause anfühlt. Der Innenraum spielt mit den verschiedenen spirituellen Einflüssen New Orleans’, sowie dem Spiel zwischen Licht und Dunkelheit, das man erfährt, wenn man sich durch die Stadt bewegt.

Mit viel Ikonographie der Wiedergeburt, wurden die Designer von vielen der Symbole der Stadt inspiriert, um sie neu zu interpretieren. Von lokalen Kunstwerken, Schlangen und Eiern, die im Raum als Zeichen der Wiedergeburt bezeichnet werden, bis hin zu Elementen aus den 1920er Jahren, die an die reiche Kultur der Stadt erinnern. Beispielsweise am Concierge, wenn man den Saal betritt.

 

Hell und dunkel

Während die gemeinschaftlichen Räume und Gänge einen dunkleren Ton haben, wodurch sie sich warm und gemütlich anfühlen, damit die Gäste miteinander reden können, ist die Farbpalette in den Zimmern etwas anders. Mit der hektischen Persönlichkeit der Stadt, hat sich das Studio Shamshiri auf eine neutralere Farbpalette konzentriert wobei diese Räume eher minimal sind, um einen ruhigen Ort zu gestalten, an dem man sich nach einem Tag inmitten der Hektik der Stadt entspannen und erholen kann.

Das unverwechselbare Gästehaus möchte Schönheit in der unerwarteten Neugierde finden und gleichzeitig eine wirklich luxuriöse Erholung anbieten. Mit 67 verfügbaren Suiten, sowie vielen privaten Zufluchtsorten, sieht das Maison De La Luz nicht nur wie ein absoluter Genuss aus, sondern sein erstklassiger Service wird es sicherlich zu einem der Top-Aufenthalte in New Orleans krönen, egal was dich in die Big Easy bringt.

 

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: